Smart Home Halloween

Smart Home Halloween

Im heutigen Beitrag wird es mit Smart Home Halloween gruuuuuuuuselig. Ich muss zugeben, ich als Nordlicht bin kein wirklicher Fan von Halloween. Wir sind zu Silvester Rummelpott gelaufen. Als Kinder haben wir plattdeutsche Lieder gesungen und Süßigkeiten bekommen. Nun sind wir nicht mehr ganz soweit im Norden und hier gibt es nur Halloween. Für mich wird Halloween mit der Nutzung von Smart Home Komponenten so richtig lustig. Denn sein wir mal ehrlich so ein „Süßes, sonst gibt’s Sauers!“ ist doch langweilig. Im folgenden gibt es ein paar Videos, damit ihr ein paar Ideen bekommt. Alles auf eigene Gefahr und teilweise nichts für Menschen mit schwachem Herzen.

Smart Home Halloween – Tür des Schreckens

Umgesetzt von Cabe Atwell  mit einem Raspberry Pi wurde das folgende Projekt einer wirklich beängstigenden Tür. Ganz schön aufwändig aber die macht auch richtig krach. =) Eine ausführliche Anleitung findet ihr auf der Seite Raspberry Pi Halloween Effects Door – aka the „Scary Door“. Zugegebenermaßen ganz schön teuer für ein Halloween – Spaß. Aber einzigartig.

 

Werbung

Smart Home Halloween – Veranda des Schreckens

Vom gleichen Macher wie der Tür des Schreckens. Wieder mit einem Raspberry Pi umgesetzt. Sehr schön finde ich den Näherungseffekt der mit Lichtschranken umgesetzt wurde. So steigt der Gruselfaktor bis zum Hauseingang nach und nach an. Mal schauen wer es durchsteht =) Vom Preis auch durchaus vertretbar und wenn ihr schon ein paar Komponenten wie den Raspberry habt geht es auch noch günstiger. Eine genaue Anleitung hat Cabe Atwell im Beitrag How to Startle Halloween Trick-or-Treaters with the Raspberry Pi B+ geschrieben.

 

Smart Home Halloween – Schreiender Geist

Für mich der absolute Kracher. Auch wieder mit einem Raspberry Pi umgesetzt. Für alle mit einer Glastür perfekt. Es wird ein Geist auf die Scheibe Plexiglasscheibe (besprüht mit dünnen Schicht Reflexionsspray) projiziert. Wer hier nicht ein paar Schritte rückwärts geht, hat sicher Nerven aus Stahl. Wer genaueres nachlesen möchte kann dies auf Raspberry Pi Motion Activated Transparent Screaming Ghost for Halloween

 

Smart Home Halloween – Feuer spuckender Kürbis

Rick Osgood hat eine Reihe von Halloween Hacks geschrieben. Mit Arduino hat er einen feuer spuckenden Kürbis gemacht. Diesen solltet ihr aber sicher weit weg von brennbarem Material und aus der Reichweite von Personen stellen.

 

Smart Home Halloween – Fußmatte als Auslöser

Wer einen günstigen Auslöser für den Grusel sucht, der schaut sich am besten das folgende Video von Rick Osgood an. Dies lässt sich leicht realisieren und unter der Fußmatte platzieren.

Das ganze an einen Binäraktor und ihr braucht nur selbst eine wenig überlegen. Wie wäre es z.B. mit Nebel. Nutzt z.B. diese Nebelmaschine.

Werbung
Ich freue mich über ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

One Smart Home - Ein Smart Home Blog

Music

NUR FÜR KURZE ZEIT!

3 Monate

für nur 0,99 €

 

Jederzeit

kündbar!

WERBUNG

AMAZON

Weitere Details auf der Aktionsseite