Smart Home Home Assistant KNX Alexa Sprachsteuerung

Smart Home – Home Assistant

KNX Alexa Sprachsteuerung

Im heutigen Beitrag geht es um die KNX Alexa Sprachsteuerung mittels Home Assistant. Dies ist der Vergleich zum Beitrag openHAB 2 Sprachsteuerung Konfiguration, in welchem ich die KNX Alexa Sprachsteuerung mit openHAB2 bereits beschrieben habe. Um KNX per Alexa steuern zu können, benötigt ihr mindestens die Installation von Home Assistant auf einem Raspberry Pi. Weiterhin solltet ihr die Integration der KNX Komponenten im Beitrag Home Assistant KNX Integration nachlesen und entsprechend integrieren. Solltet ihr kein KNX besitzen, lest trotzdem weiter. Auch die Steuerung von Z-Wave und Zigbee mittels Alexa wird entsprechend funktionieren.

Home Assistant KNX Alexa Sprachsteuerung – Hardware

Zur Steuerung Eurer Smart Home Komponenten braucht ihr auf jeden Fall einen Amazon Echo Dot.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was in: 19. August 2017 10:32

59,99

Kaufen
Amazon amazon.de

Solltet ihr auch direkt Musik hören wollen, greift besser zum Amazon Echo.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Amazon Echo, Schwarz

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was in: 19. August 2017 10:32

179,99

Kaufen
Amazon amazon.de

Im Falle einer KNX Installation wird eine KNX IP Schnittstelle benötigt. Im Beitrag Home Assistant KNX Integration findet ihr ein passende Gerät.

Werbung

Home Assistant KNX Alexa Sprachsteuerung – Konfiguration

Die Konfiguration funktioniert hier wieder über die YAML Dateien. Damit Eure Geräte erkannt werden, macht auch Home Assitant sich die Hue Emulation zur nutze. Die Komponente heißt daher auch entsprechend „emulated_hue“. Über einen Typen (type) könnt ihr aktuell festlegen, ob ihr „alexa“ oder „google_home“ verwenden möchtet. Da ich bei mir den Echo Dot im Einsatz habe, wähle ich als Typ „alexa“. Nach einen Neustart des Service erhalte ich eine Meldung „Alexa type is deprecated and will be removed in afuture version“. Hmm, ich google und der Typ wird wohl verschwinden. Google Home Besitzer, sollten es mit dem Typen „google_home“ versuchen, falls es nicht funktioniert. Auch der Port ist für Google Home ein anderer.

Ein wichtiger Parameter für mich ist „expose_by_default:“, welcher entsprechend dafür sorgt, dass alle Geräte erkannt werden. Falls ihr dies nicht auf false setzt, empfehle ich vorerst nur bestimmte Geräte (exposed_domains) zu wählen. Für meinen Test wähle ich erst Mal nur Schalter, Lichter und Skripte. Die Konfiguration sieht wie folgt aus:

Das setzen der KNX Temperatur funktioniert wie auch bei openHAB 2 nur per zusätzlicher Logik. Ihr könnt es mit folgendem Skript versuchen. Sagt dann Alexa, setze Wohnzimmer Temperatur auf 20. Lasst die Angabe Grad am Ende weg. Sonst meldet sich Alexa, dass der Befehl nicht unterstützt wird.

Wollt ihr Eure Geräte einzeln erkennen lassen und bestimmte Namen für die Sprache nutzen, könnt ihr dies über die folgenden beiden Parameter tun.

Weitere Möglichkeiten für die Einstellungen findet ihr unter der Home Assistant Komponente Emulated Hue.

Home Assistant KNX Alexa Sprachsteuerung – Integration

Und weiter? Das war es auch schon. Sagt einfach „Alexa, erkenne Geräte“ oder geht in Eure Alexa App in das Smart Home Menü und sucht nach neuen Geräten. Die Geräte sollten entsprechend erkannt werden.

Sollte es mit der Erkennung nicht klappen, startet den Service von Home Assistant neu. Im Anschluss sucht direkt mehrfach nach neuen Geräten per Alexa app.

Home Assistant KNX Alexa Sprachsteuerung – openHAB 2 vs. Home Assistant

Die KNX Alexa Sprachsteuerung läuft auf der gleichen Basis der Hue Emulation ab und die Integration läuft daher sehr ähnlich ab. Bei openHAB 2 kommt ihr bei der Aktivierung des Service um den Texteditor rum, da es direkt per Paper UI funktioniert. Allerdings müsst ihr dafür alle Geräte mit einem Tag versehen. Das geht zwar auch inzwischen über eine grafische Oberfläche, aber ich finde die Lösung von Home Assistant einfacher und flexibler. So eine Option wünsche ich mir für openHAB 2 auch. Doch wie bewerte ich meine Erfahrung insgesamt?

Vergleich openHAB 2 Home Assistant Begründung
Konfiguration Sprachsteuerung 3 3 openHAB 2 ist einfach ohne Frage, aber es ist schon aufwand jedes Item mit einem Tag zu versehen. Bei Home Assistant gefallen mir die Optionen einfach besser. Ich kann bestimmte Komponenten direkt erkennen lassen und bei Bedarf einige ausschließen. Home Assistant hätte hier gewinnen können, aber durch die schlechte Erkennung der Geräte ziehe ich hier eine Note ab.
Funktionsumfang Sprachsteuerung 2 2 Beim Funktionsumfang fehlt weiterhin das Setzen der Solltemperatur. Dies ist nur über Umwege möglich und ich vergebe daher nur eine 2.
Werbung
Ich freue mich über ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

One Smart Home - Ein Smart Home Blog