Smart Home KNX Sprachsteuerung

Smart Home – KNX Sprachsteuerung

Inzwischen habe ich für mehrere Kunden eine bestehende KNX Installation und eine Alexa Sprachsteuerung mittels Amazon Echo professionell installiert. Diesen Service biete ich nun allen Lesern meines Blogs und zukünftigen Kunden an. Ein Teil der Erlöse geht in unser Projekt Smart Home Barrierefreiheit mit openHAB 2 und Echo

Was alles mittels einer KNX Sprachsteuerung auf Basis von einem Amazon Echo möglich ist, zeigt Ihnen das folgende Video.

openHAB 2 Amazon Echo steuert KNX

Beispiele der Sprachsteuerung von KNX Geräten:
Schalten und Dimmen von Licht
Setzen von Soll-Temperatur
Fahren von Rollläden

KNX Sprachsteuerung – Vorgehen

Zu einer professionellen KNX Installation gehört die Übergabe der KNX Projektdatei am Ende der Installation. Wir starten gemeinsam mit einer Ist-Aufnahme der bestehenden Gewerke und den abhängigen Gruppenadressen. Es wird festgelegt für welche Gewerke eine KNX Sprachsteuerung konfiguriert werden soll. Es besteht weiterhin die Möglichkeit bestimmte Gewerke nur zu visualisieren. Diese Trennung macht die Installation nochmals kostengünstiger, da keine Tests der Sprachbefehle erforderlich sind. Sie erhalten so die volle Kostenkontrolle, da eigenständig entschieden wird, welche Gewerke integriert werden sollen.

Des Weiteren klären wir, ob die bestehende KNX Installation bereits für die KNX Sprachsteuerung mit Amazon Echo bereit ist. Falls dies nicht der Fall ist, empfehle ich Ihnen die nötigen Komponenten wie z.B. KNX Schnittstelle, Server etc.

Die Installation nehme ich immer bei mir zu Hause vor. Eine Endabnahme erfolgt per Remote Zugriff und Telefonkonferenz mit Ihnen. So ist sichergestellt, dass am Ende auch alles so funktioniert wie erwartet. Alle Installationen haben gezeigt, dass dies sehr zuverlässig funktioniert und so Kosten wie Anfahrten etc. vermieden werden.

KNX Sprachsteuerung – Kosten

Ich habe es bereits angedeutet und ich denke es ist inzwischen klar. Die Kosten haben letztendlich komplett Sie in der Hand. Sie erhalten für alle Positionen der Installation Pauschalen (Festpreise). So können Sie anfangs mit einer Grundinstallation wie z.B. Sprachsteuerung von Licht und Visualisierung einiger Gewerke starten. Später unterstütze ich gerne bei der Erweiterung durch weiterer Logiken wie z.B. Anwesenheitssimulation oder Integration weiter Komponenten wie Enigma2  Sat Boxen oder Multiroom Systemen wie Raumfeld.

Ich biete auch gerne bei Übergabe eine Einweisung nach Aufwand an. So bleiben Sie später unabhängig und können Ihre Visualisierung eigenständig erweitern.

Der Vorteil des Vorgehens und der gewählten Server Lösung ist, dass Sie für eine komplett eingerichtete Visualisierung weniger als für die reine Hardware eines Gira Homeserver zahlen.

Sie haben Interesse an einer Integration der Alexa Sprachsteuerung mittels Amazon Echo Ihrer bestehenden KNX Installation?

Kontaktieren Sie mich unter beratung@onesmarthome.de.

One Smart Home - Ein Smart Home Blog