Smart Home openHAB 2 Beacon Integration

Smart Home – openHAB 2 Beacon Automatisierung und Anwesenheitserkennung

Im heutigen Beitrag geht es um die  openHAB 2 Beacon Integration. Hiermit lassen sich verschiedene Dinge automatisieren. Auch eine Anwesenheitserkennung als Alternative zur Umsetzung mit einer FritzBox, welche im Beitrag Smart Home – openHAB 2 Anwesenheitserkennung beschrieben wurde, ist möglich. Zur Umsetzung braucht ihr zusätzliche Hardware wie einen Beacon z.B. iBeacon (Apple) oder Eddystone (Google). Dieser ist aber weitaus günstiger als die Anschaffung der FritzBox. Weiterhin werden zwei Android Apps benötigt. Ihr erfahrt einige generelle Informationen. Weiterhin erkläre ich Euch Schritt für Schritt wie die Konfiguration der Apps erfolgt. Zu guter Letzt gibt es noch einige Ideen für Anwendungsfälle. Viel Spaß!

openHAB 2 Beacon Anwesenheitserkennung – Technik und Hardware

Zur Umsetzung braucht ihr ein sogenanntes Beacon (von Leuchtturm). Beacon senden ein wiederkehrendes Bluetooth Low Energy (BLE) Signal. Das Intervall und die Stärke können variabel eingestellt werden. Ziel des Beacon ist es einem Ding z.B. einem Smartphone in der Nähe ein Signal zu übermitteln. „Hallo, ich bin da und habe Informationen für dich“.  So ist es möglich vielseitige Anwendungsfälle zu realisieren. Diese reichen von der Navigation in Räumen bis zur Übermittlung von gezielten Informationen an einem Verkaufsstand.

Folgender englischer Beitrag erklärt die Funktion und einige Anwendungsfälle.

Ich habe mir zur Umsetzung folgendes Beacon bestellt.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Ibeacon nRF51822 Bluetooth 4.0 SMART BLE Kurzstrecke Näherungsgerät Leuchtfeuer Kreis fuer Apple...

Last update was in: 20. January 2017 12:34 CET

15,75

Kaufen
amazon.de

Alternativ könnt ihr wohl auch die G-Tags von Siemens nutzen. Zumindest laut einem Kommentar von Bastian ist dies für openHAB geeignet.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Gigaset G-tag Schlüsselfinder Bluetooth 4.0 Low Energy / Keyfinder zum einfachen Auffinden...

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was in: 20. January 2017 12:34 CET

14,99

Kaufen
amazon.de
Werbung

openHAB 2 Beacon Anwesenheitserkennung – Beacon Konfigurieren

Für die Konfiguration des von mir gekauften Beacon könnt ihr die App iBeaconCFG nutzen. Nicht wundern, die App lahmt etwas. Wenn ihr auf den Beacon klickt, dauert es eine ganze Weile bis die App reagiert.

openHAB-2-BeaconCFG

Ihr habt hier nun diverse Einstellungsmöglichkeiten. Neben dem erwähnten Intervall und Stärke könnt ihr auch den Namen ändern.

openHAB-2-BeaconCFG-Settings

Die Stärke könnt ihr möglichst hoch für eine generelle Erkennung nutzen oder für kurze Distanzen, um z.B. die Anwesenheit in einem speziellen Raum zu erkennen.

openHAB-2-BeaconCFG-Transmission

Den Namen vergebt einfach nach Euren Vorstellungen. Meinen Beacon nutze ich für die Erkennung zu Hause. Daher nenne ich diesen einfach Home. Solltet ihr mehrere Beacon verwenden, vergebt am besten sprechende Namen z.B. für Räume etc.

openHAB-2-BeaconCFG-Name

Letztendlich könnt ihr noch das Intervall festlegen. Dieses gibt an wie oft das Signal gesendet wird. Falls ihr das Video oben nicht gesehen habt, dies hat Auswirkungen auf die Lebensdauer der Batterie. Der Standard war hier 900 ms. Dies ist absolut ausreichend.

openHAB-2-BeaconCFG-Interval

openHAB 2 Beacon Anwesenheitserkennung – Beacon Radar konfigurieren

Als erstes benötigt ihr die App Beacon Radar. Diese App braucht ihr um ein Intent (eine Funktion) an Tasker zu senden. Beacon Radar scannt permanent die Anwesenheit des Beacon. Ihr habt in der App die Möglichkeit ein Intent beim Erscheinen, Verschwinden oder bei Sichtbarkeit zu senden. Tasker nimmt dieses Intent entgegen und führt entsprechend eine Aktion aus. In unserem Fall wird ein Kommando an ein Item gesendet um dies an- und auszuschalten. Dies könnt ihr Euch für verschieden Automatisierungen zu nutze machen. Weiter unten beschreibe ich einige Anwendungsfälle.

Nach dem die App installiert wurde, braucht diese Zugriff auf den Standort. Sollte die Abfrage nicht gleich erscheinen ändert die Berechtigung im Nachhinein über den App Manager.

openHAB-2-Anwenheitserkennung-BeaconRadar-Berechtigung

Im Anschluss öffnet Beacon Radar uns scannt nach Beacon.

openHAB-2-Anwenheitserkennung-BeaconRadar-Beacon

Wurde das Beacon gefunden, klickt auf das Beacon und scrollt nach unten. In Attributes könnt ihr wieder einen Namen vergeben. Weiterhin besteht die Möglichkeit ein Symbol und eine Farbe zuweisen. Das eigentlich interessante ist aber die Nutzung des bereits erwähnten Intent. Im Bereich „Broadcast intent on:“ aktiviert die Optionen, an denen ein Intent gesendet werden soll. Wie erwähnt sollte Visible nicht aktiviert werden, da dies viel Datenvolumen erzeugt. Zum kopieren des Intent könnt ihr auf die Bezeichnung Appeared, Disappeared klicken und das Intent wird kopiert.

openHAB-2-Anwenheitserkennung-BeaconRadar-Intent

Im Anschluss könnt ihr noch die Einstellungen von Beacon Radar ändern und angeben wie oft im Vordergrund, im Hintergrund und bei gesperrtem Bildschirm gescannt werden soll.

openHAB-2-Anwenheitserkennung-BeaconRadar-Beacon-Einstellungen

Klickt im Bereich Scan cycle timing einfach auf die jeweilige Option und stellt die präferierte Häufigkeit ein.

openHAB-2-Anwenheitserkennung-BeaconRadar-Scan-Interval

openHAB 2 Beacon Anwesenheitserkennung – Tasker konfigurieren

Nun geht es an die Konfiguration von Tasker. Ladet Tasker aus dem Play Store herunter. Falls ihr Tasker nicht habt, es lohnt sich meiner Meinung nach. Da ihr hier extrem viel automatisieren könnt. Im Anschluss geht folgende Schritte durch.

Legt als erstes ein Profil an. Klickt auf das Pluszeichen im unteren Bildbereich und wählt den Menüeintrag „Ereignis“

openHAB-2-Beacon-Tasker-Profile

Wählt die Ereigniskategorie System.

openHAB-2-Beacon-Tasker-System

Im Anschluss wählt Intent Empfangen.

openHAB-2-Beacon-Tasker-Intent-Receive

Nun fügt durch langes halten im Feld den Intent aus Beacon Radar ein. Ihr habt nichts mehr im Zwischenspeicher? Dann geht wieder in das Kapitel davor und kopiert das Intent wie oben beschrieben. In diesem Fall habe ich den Intent für das Erscheinen des Beacon kopiert. Im Anschluss klickt oben links auf das Tasker Symbol.

openHAB-2-Beacon-Tasker-Intent

Zurück in der Profilübersicht erstellt direkt einen neuen Task.

openHAB-2-Beacon-Tasker-Task-Creation

Im Task unten auf das Pluszeichen drücken. Den Screenshot spare ich mir. Hier klickt ihr auf Netzwerk.

openHAB-2-Beacon-Tasker-

Nun auf HTTP Post.

openHAB-2-Beacon-Tasker-Task-HTTP-Post-Action

Hier gebt ihr den Link zu Eurem openHAB Server und dem Item ein.

Ersetzt hier <OPENHABIP:PORT> entsprechend mit der IP und dem Port Eures openHAB 2 Servers. Ersetzt weiterhin <ITEM> mit dem Namen des Item, welches ihr schalten möchtet. Das <COMMAND> ersetzt durch den Befehl, der angewendet werden soll. Hier gibt es an (ON), aus (OFF) oder umschalten. (TOGGLE). Konkret sieht das ganze dann so aus.

openHAB-2-Beacon-Tasker-Task-HTTP-Post

Die ganzen Schritte wiederholt ihr entsprechend für das Verschwinden Intent. In meinen anderen Beiträgen findet ihr genug Beispiel wie ihr Items und Regeln hierfür erstellt. Im Kapitel „Smart Home – openHAB 2 NFC Automatisierungen – Regeln“ des Beitrag Smart Home – openHAB 2 NFC Automatisierungen könnt ihr direkt ein Beispiel sehen.

openHAB 2 Beacon Anwesenheitserkennung  – Anwendungsfälle

Um Eure Gedanken ein wenig in Schwung zu bringen noch ein paar Anwendungsfälle.

Anwendungsfälle – Raumaktion

Stellt Euch vor ihr konfiguriert den Beacon so, dass ihr diesen im Wohnzimmer in die Ecke setzt wo Euer Sofa steht. Nach einer gewissen Zeit wird eine Aktion ausgeführt, die eine Szene für den Kinoabend ausführt.

  • Die Rollos verdunkeln den Raum.
  • Die Lichter werden gedimmt.
  • Alle Geräte wie Fernseher/Beamer, Suround werden eingeschaltet.
  • Die Leinwand fährt runter. Kinozeit!

Anders Beispiel? Ihr könnt die im Beitrag Smart Home – openHAB 2 NFC Automatisierungen beschrieben Automatisierungen noch komfortabler umsetzen. Ihr braucht nichts weiter tun als z.B. Euer Badezimmer betreten und das Handy in die Fensterbank legen. Nach einem bestimmten zeitlichen Intervall wird ein Kommando an openHAB gesendet, welches eine Regel ausführt. Ist es nach 22 Uhr? Falls ja, führe die gute Nacht Regel

  • alle Lichter im Haus aus
  • Heizung in Standby
  • Außenhautüberwachung der Alarmanlage aktiv
  • Handy in Flugmodus usw.) aus. Zzzzzz…

Anwendungsfälle – Abwesenheitsaktion

Ihr verlasst das Haus, durch verlieren des Beacon Signal erkennt Euer Smartphone die Situation.

  • Ein Fenster steht auf, es wird eine Info per Telegram mit dem offenen Fenster versendet.
  • Die Heizung wird in Standby gesetzt
  • Alle Lichter werden ausgeschaltet
  • Die Alarmanlage ist nicht scharf, ihr bekommt eine Info.
  • usw.

Ihr seht die Möglichkeiten sind vielfältig und nur Eure Phantasie setzt die Grenzen. Ihr habt selber Anwendungsfälle? Schreibt ein Kommentar.

Werbung
Ich freue mich über ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

One Smart Home - Ein Smart Home Blog