Smart Home openHAB 2 Synology Diskstation Installation

Smart Home – openHAB 2 Synology DiskStation Installation

In diesem Beitrag geht es um die openHAB 2 Synology Diskstation Installation. Ich habe es tatsächlich getan und mir neben meiner alten DS209+II eine neue DS216J zugelegt. Der Grund ist einfach. Der DiskStation Manger (DSM) dümpelt noch auf der 4er Version (Inzwischen gibt es DSM 6) und weiterhin hatte ich wieder mal einen Ausfall einer der Seagate Platten. Wieder hat mein Raid mich gerettet. Und wenn ich schon wieder das Raid neu aufbaue, warum nicht in einer neuen Synology Diskstation. Gesagt getan und nun? Da war doch noch was? Richtig! Installation von openHAB 2 auf einer Synology DiskStation. Mich interessiert es einfach, wie aufwendig es ist. Euch auch? Dann viel Spaß beim Nachstellen der openHAB2 Synology DiskStation Installation.

openHAB 2 Synology DiskStation – Hardware

Die Grundvorrausetzung ist, dass die Synology Diskstation Java unterstützt. Dies können nicht alle CPU. Wenn ihr plant openhab 2 auf einer Synology DiskStation zu installieren, achtet also auf die nötigen Voraussetzungen. Ihr könnt Euch auch die Suche sparen und ein der folgenden Diskstations verwenden. Diese sind für den privaten Gebrauch absolut ausreichend.

Die DiskStation sind noch ohne Festplatte. Aus eigener Erfahrung mit Seagate empfehle ich die spezielle Westen Digital Red Serie. Ihr bekommt 3 Jahre Garantie. Falls ihr 5 Jahre wünscht, kauft Euch die Pro Serie.

Werbung

openHAB 2 Synology DiskStation – Konfiguration

openHAB 2 Synology DiskStation – Java installieren

Zur Installation von Java öffnet das Paketzentrum (1) und geht auf Alle (2). Scrollt bis zum Einrag Java runter.

smart-home-openHAB-2-synology-paketzentrum

Nun geht auf Java8 und installieren.

smart-home-openHAB-2-synology-java-installieren-1

Nach der Installation drückt Öffnen

smart-home-openHAB-2-synology-java-installieren-2

Nun wählt Java aktualisieren.

smart-home-openHAB-2-synology-java-installieren-3

Folgt den einzelnen Schritten, in dem ihr JAVA SE Download aufruft (1). Die entsprechende Datei herunterladet, von der der Name (2) angegeben ist. Ihr müsste Euch ggf. bei Oracle anmelden. Wählt die Datei aus (3) und drückt OK (4).

smart-home-openHAB-2-synology-java-installieren-4

Nun ist Java auf dem neusten Stand und es geht weiter.

openHAB 2 Synology DiskStation – User Home Service aktivieren

Damit die Installation von openHAB 2 auch klappt, muss der Benutzer-Home-Dienst aktiviert werden. Ich hatte anfangs versucht openHAB2 ohne den Service zu installieren. Die Installation hat nicht funktioniert.

Ruft daher die Systemsteuerung auf (1), dann geht auf Benutzer (2) und Erweitert (3). Hier setzt den Haken für die Aktivierung der Benutzer-Home-Dienst (4). Zum Schluss klickt auf übernehmen (5).

smart-home-openHAB-2-synology-benutzer-home-dienst

Das folgende Fenster bestätigt bitte auf eigene Gefahr.

Bei mir hat sich hier überhaupt nichts getan. Ohne Grund kommt die Meldung aber sicher nicht. Daher auf eigene Gefahr.

smart-home-openHAB-2-synology-benutzer-home-dienst-1

openHAB 2 Synology DiskStation – openHAB 2 installieren

Nun geht es an die eigentliche Installation von openHAB 2. Hierfür sind die folgenden Schritte nötig. Ladet Euch als erstes die aktuelle OpenHAB2 Synology Snapshot herunter. Stable, da hier doch schon einige wichtige Korrekturen eingeflossen sind.

Ruft wieder das Paket-Zentrum auf (1). Nun klickt auf „Manuelle Installation“ (2).

smart-home-openHAB-2-synology-openhab-2-paket

Wählt die heruntergeladene Datei aus. (1) und drückt auf weiter (2).

smart-home-openHAB-2-synology-openhab-2-installieren

Im nächsten Bildschirm wählt Euren gewünschten Ort für die Ablage der openHAB 2 Dateien. Ich wähle die dritte Option (3) und bestätige mit Weiter (2).

smart-home-openHAB-2-synology-openhab-2-installieren-3a

Bestätigt die Meldung.

smart-home-openHAB-2-synology-openhab-2-installieren-3

Nun ist das openHAB Paket in der Synology DiskStation installiert (1). Wählt das Paket aus.(2)

smart-home-openHAB-2-synology-openhab-2-installieren-5

Hier habt ihr nun die Möglichkeit openHAB 2 zu beenden und neu zu starten(1). Das macht ab und durchaus mal Sinn =) Hier findet ihr auch direkt den Link zum Aufruf von openHAB 2 (2). Nach der Installation lest Euch am besten den Beitrag Smart Home openHAB 2 Konfiguration durch.

smart-home-openHAB-2-synology-openhab-2-installieren-7

Das war’s auch schon und im Video seht ihr, dass das ganze innerhalb von etwa 10 Minuten erledigt ist (inklusive herunterladen und Erklärung). Als Fazit kann ich nur sagen absolut einfach und schneller auf dem Raspberry Pi. Daher eine absolute Empfehlung für alle, die sowieso ein NAS anschaffen wollen.

Werbung
23 Comments
  1. […] Inzwischen habe ich mir eine DS216J zugelegt. Wir ihr openHAB 2 auf einer Synology Diskstation installiert, erfahrt ihr im Beitrag Smart Home openHAB 2 Synology Diskstation Installation […]

  2. Reply
    Andi 20. Oktober 2017 at 17:29

    Die entscheidende Frage ist, wie es Hardware-mäßig weitergeht. Ich nutze bspw. einen Z-Wave Stick und einen 433Mhz CUL. Kann ich die denn so ohne Probleme an einer DS betreiben? Ich bin mir da bzgl. der seriellen Schnittstelle nicht so sicher.

    Außerdem steht meine DS im Keller im Netzwerkschrank. Die Funkverbindung ist nicht sonderlich gut. Wenn ich OH2 also auf meiner DS installieren wollte, dann würde ich es bevorzugen, dass die restliche Hardware – dazu gehört auch noch ein EnOceanPi Device – am RPi hängen bleibt, welcher im Wohnzimmer hinter dem Schrank seinen Dienst verrichtet.
    Nur muss mir dann mal jemand erklären, wie die Funksignale vom RPi zur DS kommen.

    Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob ich meinen Smarthome Server wirklich auf derselben DS betreiben möchte, die ich auch für alle meine Daten Backup Strategien verwende?

    • Reply
      Thomas Schwarz 21. Oktober 2017 at 11:07

      Hallo Andi,

      Du hast vollkommen Recht. Man muss einfach schauen was man umsetzen möchte.Alles was du schreibst sind individuelle Gegebenheiten.

      Mich würde der zusätzliche Dienst nicht stören. Du kannst so vieles auf der Synology diskstation installieren. Warum nicht oh2?

      Deinen Fall kriegst du ggf hin. Da bin ich aber raus.

      Beste Grüße
      Thomas

  3. Reply
    Hardy 31. Oktober 2017 at 12:25

    Hallo,

    habe alles so gemacht.
    OpenHab startet aber nicht und es wird keine Url angezeigt. Nur Installiertes Volume „volume1“

    „Der Paketdienst konnte nicht ausgeführt werden“

    Schade.

    Gruß
    Hardy

    • Reply
      Thomas Schwarz 1. November 2017 at 21:21

      Hallo Hardy,

      was heißt openHAB startet nicht? Du kannst das Paket nicht installieren oder openHAB 2 ist installiert, funktioniert aber nicht?

      Grüße
      Thomas

  4. Reply
    Kito 31. Oktober 2017 at 13:54

    Hallo. Habe auch vor mir die Station zu kaufen. Brauche ich zwingend die gleiche Größe der Festplatten, wenn man raid als backup nutzen will? Oder reicht es wenn ich mir eine Haupt-Platte 4 GB neu kaufe und eine vorhandene mit 2GB im Raid nutze?

    • Reply
      Thomas Schwarz 1. November 2017 at 21:20

      Hallo Kito,

      Du brauchst nicht die gleiche Plattengröße. Nimm einfach die Größe, die für deine Bedürfnisse am besten ist.

      Grüße
      Thomas

  5. Reply
    Hardy 2. November 2017 at 17:00

    Hallo,

    OpenHab2 ist nicht gestartet,
    Habe jetzt die Version 2.2.0.007 verwendet.
    Die läuft.

    Gruß
    Hardy

    • Reply
      Thomas Schwarz 6. November 2017 at 20:31

      Danke für das Update.

  6. Reply
    i-moove 9. November 2017 at 11:22

    Bei mir erscheint nur ein kleines Fenster mit der Meldung „kommt demnächst“.
    Habe eine DS416play und 2.2.0.008 installiert.

    • Reply
      i-moove 9. November 2017 at 11:58

      mit der 007 das Selbe

      • Reply
        i-moove 9. November 2017 at 19:26

        sorry, war wohl zu blind….läuft jetzt
        danke für die tolle anleitung

  7. Reply
    Thommy 10. November 2017 at 22:56

    Hallo
    Habe die Installation, wie von dir beschrieben, ausgeführt. Aber nach Klick auf den lokalen Netzwerk-Link kam nur der Hinweis: Seite nicht gefunden. Falls jemand auch diesen Hinweis bekommt und hat Kaspersky installiert, Abhilfe: Kaspersky Icon rechte Maustaste „Schutz anhalten“ wählen (5 Minuten) dann läuft die Installation für openHAB durch. Danach kann die UI von openHAB ohne Probleme gestartet werden.

  8. Reply
    Tom 11. November 2017 at 9:18

    Hallo,
    zunächst erstmal danke für die tollen Anleitungen und Berichte hier. Ich habe jetzt OpenHAB auf meiner Synology installiert. Soweit alles ok. Leider kann ich das KNX-Binding nicht sehen. Die 1.x-Bindings habe ich aktiviert. Hat jemand eine Idee? Womit editiert ihr die Config-Dateien auf der Synology?

    Danke und Grüße
    Tom

    • Reply
      Thomas Schwarz 17. November 2017 at 14:29

      Hallo Tom,

      also das Binding solltest du finden. Welches Installationspaket Simply UI, Standard… hast du gewählt?

      Beste Grüße
      Thomas

    • Reply
      Thomas Schwarz 17. November 2017 at 14:28

      Hallo Tom,

      also das Binding solltest du finden. Welches Installationspaket Simply UI, Standard… hast du gewählt?

      Beste Grüße
      Thomas

  9. Reply
    Carsten 11. November 2017 at 18:24

    Hallo,

    ich habe auch openHAB2 auf DSM6 installiert. Leider bekomme ich den FMEEUZB1 stick nicht zum laufen.
    Ich habe immer nur die Fehlermeldung Status: OFFLINE – COMMUNICATION_ERROR zwave.thingstate.serial_notfound
    Ich habe alles Mögliche getestet, inzwischen seit Monaten, alles ohne Erfolg.
    Muss ich bei dem NAS auch die Gruppen dialout und tty vergeben, nur wenn ja, wie?
    Und muss ich spezielle Rechte an den User openhab vergeben damit er Zugriff auf den Stick hat? Ich habe bereits andmin-Rechte und Zugriff auf externe Geräte erteilt, alles ohne Erfolg.

    Gruß Carsten

  10. Reply
    Tom 18. November 2017 at 1:36

    Danke Thomas, genau das wars. Ich hatte die nur GUI-Variante ausgewählt…jetzt passts.

    Hat denn jemand Erfahrung mit Persistenz auf der Synology? Welchen Service kann/sollte man denn verwenden? Doku habe ich speziell dazu für Synology nichts gefunden.

    Grüße Tom

  11. Reply
    RobFord 29. November 2017 at 15:53

    Hallo, falls jemand eine Lösung hat, wie man mit Synology Stations mit Atom CPU ohne Docker-Support den Amazon Dash Button ins OpenHab bringt, wäre ich sehr glücklich. Mangels der Möglichkeit priviligierte Ports einzurichten, funktioniert die ARP-Methode nicht.
    Also wäre möglicherweise ein Man in the Middle durch vorgegaukelten Amazon-Server (DNS-Eintrag) eine Lösung. Aber wie bringt man den ins OpenHAB.

    Hab jetzt meinen Rasbi dafür missbraucht, aber der soll eigentlich nicht dauerhaft an bleiben. Das NAS ist es sowieso immer.

  12. Reply
    RobFord 2. Dezember 2017 at 21:20

    Falls jemand auch die DNS-Methode auf dem Synology machen möchte weil ARP nicht verfügbar ist und aus irgendeinem Grund, wie bei mir, auch das Networtk Bindung streikt:
    Meine Lösung ist nun ein lauschendes Script, das die REST API von OpenHAb nutzt. Alles ziemliche Frickelei, aber besser als zwei Verbraucher laufen zu haben:

    Beispiel Daten zum Nachvollziehen.
    NAS: 192.168.178.2
    OpenHab2: 192.168.178.2:5555
    DashBtn: 192.168.178.38

    # NAS als DNS-Server im netzwerk einrichten oder vorhandenen nurtzen
    # DNS Eintrag für Amazon, der auf das NAS zeigt
    # ipkg install iptables (für NAT Support)
    # Routing Eintrag erstellen, der für Zugriffe auf Port 443 vom Dash Button auf einen dedizierten Port (z.B. 8444) umleitet
    1. cd /lib/modules
    2. insmod nf_nat.ko
    insmod iptable_nat.ko
    insmod ipt_REDIRECT.ko
    iptables -A PREROUTING -t nat -i eth0 -p tcp –dport 443 -j REDIRECT –to-port 8444 –source 192.168.178.38

    # Node JS Script anlegen
    1. Im Script Ordner ’npm install request‘
    2. Script als Service einrichten

  13. Reply
    RobFord 2. Dezember 2017 at 21:21

    —————————————————————————————————-
    var querystring = require(‚querystring‘);
    var http = require(‚http‘);
    var fs = require(‚fs‘);
    var request = require(‚request‘);

    var s = http.createServer(handleResponse);
    s.on(‚connection‘, handleConnection);

    function handleResponse(req, res) {
    res.writeHead(200);
    res.end();
    }

    var queue = {};

    function handleConnection(conn) {
    var remoteAddress = conn.remoteAddress;
    console.log(remoteAddress);
    if (remoteAddress !== ‚::ffff:192.168.178.38‘) return;
    var now = new Date().getTime() /1000;
    if (queue[remoteAddress] && now – queue[remoteAddress] < 1) {
    queue[remoteAddress] = new Date().getTime() /1000;
    return
    }
    queue[remoteAddress] = now;
    console.log('Button pressed. Your code here!');
    request({
    url: "http://192.168.178.2:5555/rest/items/Livingroom_Light/&quot;,
    method: "POST",
    json: false,
    body: "ON"
    });
    }

    s.listen(8444);
    —————————————————————————————-

    • Reply
      Thomas Schwarz 8. Dezember 2017 at 7:53

      Danke für deine Rückmeldung und die Ergänzung!

  14. Reply
    RobFord 14. Dezember 2017 at 21:27

    Ja gerne. Wer weiß, aber vielleicht hilfts ja doch noch mal jemandem.

Hinterlasse einen Kommentar

One Smart Home - Ein Smart Home Blog

Music

NUR FÜR KURZE ZEIT!

3 Monate

für nur 0,99 €

 

Jederzeit

kündbar!

WERBUNG

AMAZON

Weitere Details auf der Aktionsseite