Smart Home openHAB 2 Nuki Integration Montage

Smart Home – openHAB 2 Nuki Integration und Montage

Im heutigen Beitrag geht es um die Integration eines Nuki Türschlosses in openHAB 2. Für die einen ist so ein smartes Türschloss sicherlich eine nette Spielerei. Für unser barrierefreies Smart Home Projekt  ist dies ein wichtiger Schritt in Richtung unabhängiges und enspannteres Leben. Manchmal ist es für Menschen ohne Einschränkung nicht greifbar. Aber für betroffene Menschen kann dies auch Stress hervorrufen, wenn ein öffnen der Tür nicht schnell genug möglich ist. Daher freue ich mich, dass die Kollegen von Nuki mir ein Exemplar zum Testen geschickt haben.

openHAB 2 Nuki – benötigte Hardware

Für die Integration Integration braucht ihr zumindest einen openHAB Server. Am kostengünstigsten und einfachsten ist die Installation auf einem Raspberry Pi mit openHABian. In diesem Beitrag findet ihr auch ein preisgünstiges Raspberry Pi Starter Kit für openHAB 2.

Des Weiteren benötigt ihr natürlich das smarte Türschloss Nuki. Ich empfehle die Version mit der Bridge, da ihr hier weitere Vorteile habt.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Nuki Combo - Elektronisches Türschloss (Smart Lock und Bridge) - Automatischer Türöffner...

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was in: 25. April 2018 11:10

286,99

Wer noch eine weitere Möglichkeit zum Öffnen sucht, kann dies per Fernbedienung tun. Wobei meine Erfahrung hier nicht so gut waren. Ich musste relativ lange warten, bis sich was tat und habe daher einfach auf meine openHAB 2 App zurückgegriffen. Das ging wirklich sehr schnell und auch schneller als die Nuki App. Der Grund beim Nuki Key Fob ist sicherlich der Aufbau der Bluetooth Verbindung zum Schloss. Bei der App dauerte es sowohl in Bluetooth nähe als auch mobil mit 4G relativ lange.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Nuki Fob - Bluetooth Türöffner - Smart Home

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Last update was in: 25. April 2018 11:10

40,85

So sah das gelieferte Set aus. Links der Nuki Key Fob und in der Mitte das Herzstück, das Nuki Smart Lock. Rechts seht ihr die Nuki Bridge.

smart-home-openhab-2-nuki-smart-lock

Das Nuki Smart Lock kommt in einem schicken Karton mit zwei möglichen Montagearten. Dazu später mehr.

smart-home-openhab-2-nuki-smart-lock-1

Auch die Bridge kommt in einem ähnlich aufgemachten Karton.

smart-home-openhab-2-nuki-smart-lock-bridge

Die Verpackung des Key Fob ist dagegen etwas günstiger gehalten.

smart-home-openhab-2-nuki-smart-lock-fob

Werbung

openHAB 2 Nuki – Nuki Lock Montage

Die Montage ist wirklich sehr simpel und clever durchdacht. Es gibt zwei Montagearten. Die eine per Klebefläche (Schloss steht 0-3 mm hervor) und die andere per Schraube (Schloss steht 3-30 mm hervor). Hierfür liegen zwei unterschiedliche Montageplatten bei. Ich habe beide Arten montiert. Per Schraube an unserer Kellertür und per Klebefläche an unserer Haustür. Beim Kleben war ich erst skeptisch, da bei und das Schloss noch eine Abdeckung hat. Die Auflage für die Klebefläche war daher klein. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Das Ding saß so fest, dass es bei der Demontage doch glatt ein aufgeklebten Teil der Abdeckung mit abgezogen hat.

Für die Montage per Klebefläche entfernt einfach die rote Folie und drückt die Nuki Montageplatte auf die Fläche um Euren Schließzylinder.Wie gesagt, klebt gleich möglichst präzise.

smart-home-openhab-2-nuki-smart-lock-installation-1

Für die Montag per Schraube setzt die entsprechende Montageplatte über den hervorstehenden Zylinder und zieht die Schraube mit dem beiliegenden Innensechskant – Schlüssel fest.

smart-home-openhab-2-nuki-smart-lock-installation-screw

Nun werden noch die Batterien in das Nuki Lock gesteckt und Nuki auf die Montage gesteckt. Auch dies geht alles sehr reibungslos. Das Schloss lässt sich auch wieder sehr einfach über einen grünen Knopf im Batteriefach lösen. Auch der Battierewechsel ist sehr einfach. Das Batteriefach fällt einfach nach unten raus.

Montiert sieht das ganze so aus.

smart-home-openhab-2-nuki-montage

openHAB 2 Nuki Integration – Nuki Lock Installation

Nun kommen wir zur Installation des Nuki Lock per Nuki Android App. Ich habe schon einiges an App Installationen gesehen und war natürlich gespannt, ob es genau so einfach ist wie die Nuki Montage.

Ladet Euch die entsprechende App herunter:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁
Nuki Smart Lock
Nuki Smart Lock
Preis: Kostenlos

Nun folgt einfach der Anleitung der App Schritt für Schritt. Drückt auf dem ersten Bild auf Jetzt Starten.

smart-home-openhab-2-nuki-app-installation-1

Nun wählt Smart Lock einrichten aus.

smart-home-openhab-2-nuki-app-installation-2

Nun könnt ihr entscheiden, ob ihr schon montiert habt oder nicht. Ich hatte es bereits und bestätigte daher mit Ja. Wenn ihr nein klickt, leitet Euch die App durch die Montage des Nuki Smart Lock.

smart-home-openhab-2-nuki-app-installation-3

Nun gebt einen Name ein.

smart-home-openhab-2-nuki-app-installation-4

Falls ihr den Standortzugriff oder Bluetooth nicht aktiviert habt, wird dies von der App gefordert.

smart-home-openhab-2-nuki-app-installation-5

Nun ist es bereits soweit das Nuki Smart Lock mit Eurem Handy zu verbinden. Knopf drücken…

smart-home-openhab-2-nuki-app-installation-6

und verbunden…

smart-home-openhab-2-nuki-app-installation-7

Ihr vergebt einen Namen für das Schloss.

smart-home-openhab-2-nuki-app-installation-8

Legt den Standort fest.

smart-home-openhab-2-nuki-app-installation-9

Nun kommt ein wichtiger Punkt. Ihr müsst festlegen, ob ihr einen Drücker oder Knauf habt. Ich habe beide Alternativen versucht, da wir an der Haustür außen eine Stange haben und am Keller einen Griff. Warum fragt die Nuki App hiernach? Nun ganz einfach, Nuki muss bei einem Knauf die Falle eine zeit lang zurückziehen, damit ihr die Tür überhaupt aufbekommt. Dies ist unter Umständen aber auch bei einem Griff sinnvoll? Warum? Weil so die Möglichkeit besteht, die Tür direkt aufgehen zu lassen. Wenn die Türangel richtig eingestellt ist, schwingt die Tür automatisch auf.

smart-home-openhab-2-nuki-app-installation-10

Nach der Auswahl öffnet ihr die Tür. Dies ist für die Kalibrierung notwendig. Das Nuki Smart Lock wird sich schließen und wieder öffnen, um festzustellen wie viele Umdrehungen (1x/2x) benötigt werden.

smart-home-openhab-2-nuki-app-installation-11

Nach der Kalibrierung seid ihr bereits mit der Installation des Schlosses durch.

smart-home-openhab-2-nuki-app-installation-12

Ihr könnt Euch registrieren und eine Demo anschauen.

smart-home-openhab-2-nuki-app-installation-14

Werbung

openHAB 2 Nuki – openHAB 2 Nuki Binding

openHAB 2 Nuki Binding – Installation

Habt ihr openHAB 2 entsprechend der Anleitung installiert, wird nun wie so oft ein Binding benötigt. Das Binding ist aktuell noch in Arbeit und noch nicht im offiziellen Release enthalten. Daher ladet das Nuki Binding herunter. Wenn ihr wie ich openHABian nutzt, könnt ihr openHAB-share als Netzwerklaufwerk einbinden. Das Nuki Binding kopiert ihr im Anschluss in den Ordner openhab2-addons. Unter Windows entsprechend direkt in addons.

Prüft die kommenden Releases, ob ihr das Binding auch über die Paper UI installieren könnt.

openHAB 2 Nuki Binding – Konfiguration

Die Konfiguration habe ich diesmal auch direkt per Handy gemacht, da ich die Nuki App eh geöffnet hatte. Ich muss sagen, es war eine neue Erfahrung. Aber es ging auch per Handy ganz gut.

Ruft die Paper UI auf und geht in die Inbox.

smart-home-openhab-2-nuki-binding-1

Nun wählt das Nuki Binding aus und wählt als erstes die Nuki Bridge.

smart-home-openhab-2-nuki-binding-2

Auch diese Ablauf kann sich ändern, da das Nuki Binding ggf. noch angepasst wird und so Autodiscover und weitere möglich ist. Prüft hierzu die offizielle Dokumentation sobald das Nuki Binding offiziell in openHAB 2 ist.

Bei der Bridge schreibt ihr nun die Infos rein, die ihr Euch bei der Installation der Bridge notieren solltet. Tragt also die IP Adresse (1), den Port (2) und den Token (3) ein. Bestätigt anschließend die Änderung.

smart-home-openhab-2-nuki-binding-3

Die Bridge sollte jetzt bereits Online sein.

smart-home-openhab-2-nuki-binding-4

Nun fügt eine Callback Adresse hinzu. Ersetzt hier die <NUKIBRIDGE_IP>, den <TOKEN> und die <openHAB_IP> durch Eure Daten.

Ruft nun folgende Adresse auf, um zu prüfen, ob der Zugriff über das Binding funktioniert. Bei Aufruf der Adresse solltet ihr folgendes sehen. “{“status”:”OK”}”

Für den nächsten Schritt braucht ihr die Nuki ID. Hierfür ruft die folgende Adresse auf:

IP und Token habt ihr hoffentlich wieder notiert und entsprechend ersetzt. Tragt also die URL ein (1) und notiert die nukiID (2).

smart-home-openhab-2-nuki-binding-6

Geht wieder in die Inbox und wählt das Nuki Binding aus. Nun wählt Nuki Smart Lock.

smart-home-openhab-2-nuki-binding-2

Vergebt einen Namen (1) für das Smart Lock und wählt die Nuki Bridge aus.

smarthome-openhab-2-nuki-binding-7

Nun gebt die Nuki Id (1) ein. Bei Bedarf schaltet noch Unlatch an. So sollte die Falle immer zurückgezogen werden.

smart-home-openhab-2-nuki-id

Im Anschluss ist auch das Schloss Online. Nun kann es mit der Erstellung der Items weitergehen.

smart-home-openhab-2-nuki-binding-9

openHAB 2 Nuki Integration – Nuki Item Konfiguration

Wie ihr die Kanäle (channel) kopiert habe ich bereits beschrieben. Kopiert Euch die Kanäle und weist diese entsprechend den Items zu.

In Eure Sitemap fügt folgendes ein. So habt ihr für die Aktionen bereits die richtigen Werte hinterlegt.

Damit Eure Aktionen richtig ausgeführt werden und auch der Status korrekt angezeigt wird, müsst ihr noch die Befehl übersetzen. Dies macht ihr mit einer sogenannten Transformation. Ruft die folgende Seite auf:

Auf der Seite wählt Transformations und dann installiert “Map Transformation”.

smart-home-openhab-2-map-transformation

Wählt anschließend den Ordner Transform und legt eine neue Datei nukilockstates.map an.

smart-home-openhab-2-transform-map

Hier tragt ihr folgendes ein.

 

In der Basic UI seht ihr entsprechend die Items über welche ihr die Tür per Schalter öffnen könnten. Weiterhin könnt ihr

smart-home-openhab-2-nuki-binding-ui

openHAB 2 Nuki Integration – Fazit

Ich muss sagen von der Installation und Montage des Nuki Smart Lock bin ich begeistert. Sehr durchdacht und somit sehr einfach. Das openHAB 2 Nuki Binding ist zwar noch nicht offiziell raus, aber für mich lief auch dies reibungslos. Es ist zwar nicht günstig, aber im Vergleich zur anderen Öffnungen eine echte Alternative. Für mich ist es eine echte Kaufempfehlung und wir werden sehen wann das Nuki Smart Lock in unser erstes barrierefreies Smart Home integrieren.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Nuki Combo - Elektronisches Türschloss (Smart Lock und Bridge) - Automatischer Türöffner...

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was in: 25. April 2018 11:10

286,99

 

Werbung

7 Comments
  1. Hallo! Habe mit Interesse den Artikel gelesen, vielen Dank!
    Ich habe noch keine Erfahrung mit openHAB, bin aber prinzipiell IT Technikerin von der Ausbildung her 😉
    Meine Frage:
    Was mir am Nuki fehlen würde, wäre die Integration eines Keypads, mit Pincodes. Ließe sich so etwas eventuell über ein openHAB System und den entsprechenden Komponenten realisieren?

    • Hey,

      also Du kannst auf der openhab 2 Oberfläche natürlich ein Pin Pad erstellen. Aber wie man den verschlüsselt hinterlegt weiß ich nicht.

      Schöner wäre da ein Pin Pad. In meinem Set Up könnte ich es ab meine Satelalarm Anlage koppeln und beim unscharf Signal automatisch aufsperren.

      Aber das ist für dich wahrscheinlich etwas zu viel. Hast du / planst du eine Alarmanlage?

      Beste Grüße
      Thomas

  2. Hallo Thomas, Super Dein Blog, Daumen hoch! Ich wohne in der Schweiz, arbeite in der Sicherheitsbranche und habe auch noch keine Erfahrung mit openHAB 2. Ich möchte in Zukunft vermehrt solche Konzepte anbieten können. Momentan teste ich das NUKI auf seine Tauglichkeit. Ich habe bei mir Privat eine Satel Integra 256Plus verbaut, die soll nun step by step aufgerüstet und “smarter” gemacht werden. Wie lange dauert es bei Dir, bis das NUKI sich öffnet, wenn es durch die Satel angesteuert wird? Wäre es auch möglich, dass das NUKI wieder automatisch schliesst, wenn die Türe nach erfolgter Öffnung wieder zugemacht wird (Magnetkontakt in der Türe eingebaut und an der Integra aufgeschaltet)? Wenn ich ein Fenstergriff Hoppe ‘SecuSignal’ in openHAB2 integriere, kann ich dann den Melder auch an der Integra voll verwalten (http://amzn.to/2r5WcE2)? Kann ich den Melder anzeigen, abschalten etc., weisst Du das? LG aus der Schweiz

    • Hallo Patrick,

      das Nuki Schloss hab ich wieder zurückgeschickt. War nur ein Muster zum Test. Das Nuki war beim Schalten über die openHAB2 Gui schneller als per App. Ich kann aus der Erfahrung sagen, dass die Interaktion einzelner Technologien auch sehr flott geht. Also solle es schnell gehen.

      Ich werde dieses Jahr noch versuchen ein Danalock v3 integrieren (http://amzn.to/2DcxR4n)

      Ist für mich die bessere Wahl in Sachen Sicherheit. Ob es genau so toll wie das Nuki ist, wird sich zeigen.

      Beste Grüße
      Thomas

  3. Hallo zusammen,
    super Beschreibung wieder einmal.

    Leider tut das Nuki jedoch die Statis nicht mehr korrekt an Openhab zurück.
    Hat jemand eine Lösung oder Idee wie ich den Status des Nuki in Openhab reinbekomme?

    Danke

  4. Hi,

    netter Beitrag. Muss aber gestehen dass mir das Danalock besser gefällt (optisch und preislich). Und da es mittlerweile auch Zwave Support hat (und ich auch noch andere zwave Geräte und dementsprechend einen passendes Gateway habe), war es für mich persönlich die bessere Alternative

Hinterlasse einen Kommentar

WERBUNG

AMAZON

Smart Home

Angebot Wochen

 

03.04. - 29.04.