Smart Home openHAB 2 Synology Diskstation Installation

Smart Home – openHAB 2 Synology DiskStation Installation

In diesem Beitrag geht es um die openHAB 2 Synology Diskstation Installation. Ich habe es tatsächlich getan und mir neben meiner alten DS209+II eine neue DS216J zugelegt. Der Grund ist einfach. Der DiskStation Manger (DSM) dümpelt noch auf der 4er Version (Inzwischen gibt es DSM 6) und weiterhin hatte ich wieder mal einen Ausfall einer der Seagate Platten. Wieder hat mein Raid mich gerettet. Und wenn ich schon wieder das Raid neu aufbaue, warum nicht in einer neuen Synology Diskstation. Gesagt getan und nun? Da war doch noch was? Richtig! Installation von openHAB 2 auf einer Synology DiskStation. Mich interessiert es einfach, wie aufwendig es ist. Euch auch? Dann viel Spaß beim Nachstellen der openHAB2 Synology DiskStation Installation.

openHAB 2 Synology DiskStation – Hardware

Die Grundvorrausetzung ist, dass die Synology Diskstation Java unterstützt. Dies können nicht alle CPU. Wenn ihr plant openhab 2 auf einer Synology DiskStation zu installieren, achtet also auf die nötigen Voraussetzungen. Ihr könnt Euch auch die Suche sparen und ein der folgenden Diskstations verwenden. Diese sind für den privaten Gebrauch absolut ausreichend.

Last update was on: 11. Dezember 2018 13:40

Die DiskStation sind noch ohne Festplatte. Aus eigener Erfahrung mit Seagate empfehle ich die spezielle Westen Digital Red Serie. Ihr bekommt 3 Jahre Garantie. Falls ihr 5 Jahre wünscht, kauft Euch die Pro Serie.

Werbung
IA0KPHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gT25lU21hcnRIb21lIC0tPg0KPGlucyBjbGFzcz0iYWRzYnlnb29nbGUiDQogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTY4ODcwMjQzNzgwMDQzMjEiDQogICAgIGRhdGEtYWQtc2xvdD0iNzcxMjIyOTQ0MCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG8iPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCg==

openHAB 2 Synology DiskStation – Konfiguration

openHAB 2 Synology DiskStation – Java installieren

Zur Installation von Java öffnet das Paketzentrum (1) und geht auf Alle (2). Scrollt bis zum Einrag Java runter.

smart-home-openHAB-2-synology-paketzentrum

Nun geht auf Java8 und installieren.

smart-home-openHAB-2-synology-java-installieren-1

Nach der Installation drückt Öffnen

smart-home-openHAB-2-synology-java-installieren-2

Nun wählt Java aktualisieren.

smart-home-openHAB-2-synology-java-installieren-3

Folgt den einzelnen Schritten, in dem ihr JAVA SE Download aufruft (1). Die entsprechende Datei herunterladet, von der der Name (2) angegeben ist. Ihr müsste Euch ggf. bei Oracle anmelden. Wählt die Datei aus (3) und drückt OK (4).

smart-home-openHAB-2-synology-java-installieren-4

Nun ist Java auf dem neusten Stand und es geht weiter.

openHAB 2 Synology DiskStation – User Home Service aktivieren

Damit die Installation von openHAB 2 auch klappt, muss der Benutzer-Home-Dienst aktiviert werden. Ich hatte anfangs versucht openHAB2 ohne den Service zu installieren. Die Installation hat nicht funktioniert.

Ruft daher die Systemsteuerung auf (1), dann geht auf Benutzer (2) und Erweitert (3). Hier setzt den Haken für die Aktivierung der Benutzer-Home-Dienst (4). Zum Schluss klickt auf übernehmen (5).

smart-home-openHAB-2-synology-benutzer-home-dienst

Das folgende Fenster bestätigt bitte auf eigene Gefahr.

Bei mir hat sich hier überhaupt nichts getan. Ohne Grund kommt die Meldung aber sicher nicht. Daher auf eigene Gefahr.

smart-home-openHAB-2-synology-benutzer-home-dienst-1

openHAB 2 Synology DiskStation – openHAB 2 installieren

Nun geht es an die eigentliche Installation von openHAB 2. Hierfür sind die folgenden Schritte nötig. Ladet Euch als erstes die aktuelle OpenHAB2 Synology Snapshot herunter. Stable, da hier doch schon einige wichtige Korrekturen eingeflossen sind.

Ruft wieder das Paket-Zentrum auf (1). Nun klickt auf „Manuelle Installation“ (2).

smart-home-openHAB-2-synology-openhab-2-paket

Wählt die heruntergeladene Datei aus. (1) und drückt auf weiter (2).

smart-home-openHAB-2-synology-openhab-2-installieren

Im nächsten Bildschirm wählt Euren gewünschten Ort für die Ablage der openHAB 2 Dateien. Ich wähle die erste Option (1) und bestätige mit Weiter (2).

Legt vorher einen neuen Gemeinsamen Order public über die Systemsteuerung an. Im Anschluss legt ihr über den Filemanager im Ordner public den Ordner openHAB2 an. In diesem nun die Ordner conf, addons und userdata. Achtet auf Groß- und Kleinschreibung!

smart-home-openHAB-2-synology-openhab-2-installieren-3a1

Bestätigt die Meldung.

smart-home-openHAB-2-synology-openhab-2-installieren-3

Nun ist das openHAB Paket in der Synology DiskStation installiert (1). Wählt das Paket aus.(2)

smart-home-openHAB-2-synology-openhab-2-installieren-5

Hier habt ihr nun die Möglichkeit openHAB 2 zu beenden und neu zu starten(1). Das macht ab und durchaus mal Sinn =) Hier findet ihr auch direkt den Link zum Aufruf von openHAB 2 (2). Nach der Installation lest Euch am besten den Beitrag Smart Home openHAB 2 Konfiguration durch.

smart-home-openHAB-2-synology-openhab-2-installieren-7

Das war’s auch schon und im Video seht ihr, dass das ganze innerhalb von etwa 10 Minuten erledigt ist (inklusive herunterladen und Erklärung). Als Fazit kann ich nur sagen absolut einfach und schneller auf dem Raspberry Pi. Daher eine absolute Empfehlung für alle, die sowieso ein NAS anschaffen wollen.

Werbung
71 Comments
  1. […] Inzwischen habe ich mir eine DS216J zugelegt. Wir ihr openHAB 2 auf einer Synology Diskstation installiert, erfahrt ihr im Beitrag Smart Home openHAB 2 Synology Diskstation Installation […]

  2. Die entscheidende Frage ist, wie es Hardware-mäßig weitergeht. Ich nutze bspw. einen Z-Wave Stick und einen 433Mhz CUL. Kann ich die denn so ohne Probleme an einer DS betreiben? Ich bin mir da bzgl. der seriellen Schnittstelle nicht so sicher.

    Außerdem steht meine DS im Keller im Netzwerkschrank. Die Funkverbindung ist nicht sonderlich gut. Wenn ich OH2 also auf meiner DS installieren wollte, dann würde ich es bevorzugen, dass die restliche Hardware – dazu gehört auch noch ein EnOceanPi Device – am RPi hängen bleibt, welcher im Wohnzimmer hinter dem Schrank seinen Dienst verrichtet.
    Nur muss mir dann mal jemand erklären, wie die Funksignale vom RPi zur DS kommen.

    Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob ich meinen Smarthome Server wirklich auf derselben DS betreiben möchte, die ich auch für alle meine Daten Backup Strategien verwende?

    • Hallo Andi,

      Du hast vollkommen Recht. Man muss einfach schauen was man umsetzen möchte.Alles was du schreibst sind individuelle Gegebenheiten.

      Mich würde der zusätzliche Dienst nicht stören. Du kannst so vieles auf der Synology diskstation installieren. Warum nicht oh2?

      Deinen Fall kriegst du ggf hin. Da bin ich aber raus.

      Beste Grüße
      Thomas

  3. Hallo,

    habe alles so gemacht.
    OpenHab startet aber nicht und es wird keine Url angezeigt. Nur Installiertes Volume „volume1“

    „Der Paketdienst konnte nicht ausgeführt werden“

    Schade.

    Gruß
    Hardy

    • Hallo Hardy,

      was heißt openHAB startet nicht? Du kannst das Paket nicht installieren oder openHAB 2 ist installiert, funktioniert aber nicht?

      Grüße
      Thomas

  4. Hallo. Habe auch vor mir die Station zu kaufen. Brauche ich zwingend die gleiche Größe der Festplatten, wenn man raid als backup nutzen will? Oder reicht es wenn ich mir eine Haupt-Platte 4 GB neu kaufe und eine vorhandene mit 2GB im Raid nutze?

    • @Kito
      Was für eine DS hast Du? 2-Bay, 4-Bay, 5-Bay?
      Was für ein RAID Level willst du verwenden? SHR, 1, 5, 10

      Wenn Du eine 4TB (ich nehme an du meintest TerraByte und nicht wie du geschrieben hast GigaByte) und eine 2TB Platte in einer DS216j betreiben willst, dann hast du sowohl im SHR als auch im RAID1 (Mirror) eine nutzbare Kapazität von 2TB. Nur ein RAID 0 würde Dir 6TB Kapazität bringen, aber ACHTUNG ein RAID 0 hat auch NULL Sicherheit..geht eine Platte kaputt sind deine Daten (idR) futsch

    • Hallo Kito,

      Du brauchst nicht die gleiche Plattengröße. Nimm einfach die Größe, die für deine Bedürfnisse am besten ist.

      Grüße
      Thomas

  5. Hallo,

    OpenHab2 ist nicht gestartet,
    Habe jetzt die Version 2.2.0.007 verwendet.
    Die läuft.

    Gruß
    Hardy

  6. Bei mir erscheint nur ein kleines Fenster mit der Meldung „kommt demnächst“.
    Habe eine DS416play und 2.2.0.008 installiert.

  7. Hallo
    Habe die Installation, wie von dir beschrieben, ausgeführt. Aber nach Klick auf den lokalen Netzwerk-Link kam nur der Hinweis: Seite nicht gefunden. Falls jemand auch diesen Hinweis bekommt und hat Kaspersky installiert, Abhilfe: Kaspersky Icon rechte Maustaste „Schutz anhalten“ wählen (5 Minuten) dann läuft die Installation für openHAB durch. Danach kann die UI von openHAB ohne Probleme gestartet werden.

  8. Hallo,
    zunächst erstmal danke für die tollen Anleitungen und Berichte hier. Ich habe jetzt OpenHAB auf meiner Synology installiert. Soweit alles ok. Leider kann ich das KNX-Binding nicht sehen. Die 1.x-Bindings habe ich aktiviert. Hat jemand eine Idee? Womit editiert ihr die Config-Dateien auf der Synology?

    Danke und Grüße
    Tom

    • Hallo Tom,

      also das Binding solltest du finden. Welches Installationspaket Simply UI, Standard… hast du gewählt?

      Beste Grüße
      Thomas

    • Hallo Tom,

      also das Binding solltest du finden. Welches Installationspaket Simply UI, Standard… hast du gewählt?

      Beste Grüße
      Thomas

  9. Hallo,

    ich habe auch openHAB2 auf DSM6 installiert. Leider bekomme ich den FMEEUZB1 stick nicht zum laufen.
    Ich habe immer nur die Fehlermeldung Status: OFFLINE – COMMUNICATION_ERROR zwave.thingstate.serial_notfound
    Ich habe alles Mögliche getestet, inzwischen seit Monaten, alles ohne Erfolg.
    Muss ich bei dem NAS auch die Gruppen dialout und tty vergeben, nur wenn ja, wie?
    Und muss ich spezielle Rechte an den User openhab vergeben damit er Zugriff auf den Stick hat? Ich habe bereits andmin-Rechte und Zugriff auf externe Geräte erteilt, alles ohne Erfolg.

    Gruß Carsten

    • melde Dich mit Putty auf deiner DS an und schau mit dmesg |grep tty welchen Port dein USB-Stick bekommen hat. Du solltest so etwas wie /dev/ttyACM0 oder /dev/ttyACM1 finden.
      Wenn du den Port kennst gibst du sudo chmod 777 /dev/ttyACMx ein, und gibst dein Admin Passwort ein.
      Danach in OH2 im Bereich „Configuration – Things – Z-Wave Serial Controller“ unter „Port Configuration – Serial Port“ das Gleiche eintragen, und das Binding sollte Deinen Stick finden

      Leider bin ich in Linux selber nicht fit genug und habe bisher nicht herausfinden können, wie ich die Vergabe der Rechte auch nach einem Neustart der DS oder nach einem Update des DSM automatisch so wieder hinbekomme, da ist leider jedesmal etwas Handarbeit nötigt.

  10. Danke Thomas, genau das wars. Ich hatte die nur GUI-Variante ausgewählt…jetzt passts.

    Hat denn jemand Erfahrung mit Persistenz auf der Synology? Welchen Service kann/sollte man denn verwenden? Doku habe ich speziell dazu für Synology nichts gefunden.

    Grüße Tom

  11. Hallo, falls jemand eine Lösung hat, wie man mit Synology Stations mit Atom CPU ohne Docker-Support den Amazon Dash Button ins OpenHab bringt, wäre ich sehr glücklich. Mangels der Möglichkeit priviligierte Ports einzurichten, funktioniert die ARP-Methode nicht.
    Also wäre möglicherweise ein Man in the Middle durch vorgegaukelten Amazon-Server (DNS-Eintrag) eine Lösung. Aber wie bringt man den ins OpenHAB.

    Hab jetzt meinen Rasbi dafür missbraucht, aber der soll eigentlich nicht dauerhaft an bleiben. Das NAS ist es sowieso immer.

  12. Falls jemand auch die DNS-Methode auf dem Synology machen möchte weil ARP nicht verfügbar ist und aus irgendeinem Grund, wie bei mir, auch das Networtk Bindung streikt:
    Meine Lösung ist nun ein lauschendes Script, das die REST API von OpenHAb nutzt. Alles ziemliche Frickelei, aber besser als zwei Verbraucher laufen zu haben:

    Beispiel Daten zum Nachvollziehen.
    NAS: 192.168.178.2
    OpenHab2: 192.168.178.2:5555
    DashBtn: 192.168.178.38

    # NAS als DNS-Server im netzwerk einrichten oder vorhandenen nurtzen
    # DNS Eintrag für Amazon, der auf das NAS zeigt
    # ipkg install iptables (für NAT Support)
    # Routing Eintrag erstellen, der für Zugriffe auf Port 443 vom Dash Button auf einen dedizierten Port (z.B. 8444) umleitet
    1. cd /lib/modules
    2. insmod nf_nat.ko
    insmod iptable_nat.ko
    insmod ipt_REDIRECT.ko
    iptables -A PREROUTING -t nat -i eth0 -p tcp –dport 443 -j REDIRECT –to-port 8444 –source 192.168.178.38

    # Node JS Script anlegen
    1. Im Script Ordner ’npm install request‘
    2. Script als Service einrichten

  13. —————————————————————————————————-
    var querystring = require(‚querystring‘);
    var http = require(‚http‘);
    var fs = require(‚fs‘);
    var request = require(‚request‘);

    var s = http.createServer(handleResponse);
    s.on(‚connection‘, handleConnection);

    function handleResponse(req, res) {
    res.writeHead(200);
    res.end();
    }

    var queue = {};

    function handleConnection(conn) {
    var remoteAddress = conn.remoteAddress;
    console.log(remoteAddress);
    if (remoteAddress !== ‚::ffff:192.168.178.38‘) return;
    var now = new Date().getTime() /1000;
    if (queue[remoteAddress] && now – queue[remoteAddress] < 1) {
    queue[remoteAddress] = new Date().getTime() /1000;
    return
    }
    queue[remoteAddress] = now;
    console.log('Button pressed. Your code here!');
    request({
    url: "http://192.168.178.2:5555/rest/items/Livingroom_Light/&quot;,
    method: "POST",
    json: false,
    body: "ON"
    });
    }

    s.listen(8444);
    —————————————————————————————-

  14. Ja gerne. Wer weiß, aber vielleicht hilfts ja doch noch mal jemandem.

  15. hi

    Habs versucht aber obwohl ich Java 8 installiert habe, scheitere ich aber an der Meldung

    /usr/local/bin/java Downloading source failed

    Hat jemand nee Idee ?

    Danke

  16. Hallo,
    ich bekomme immer den Fehler am Ende der OpenHAB Installation, das ein Problem mit Java besteht.
    habe Java 8 installiert und wie in der Anleitung ein Update durchgeführt (jdk-8u152-linux-x64.tar.gz)
    Auch JAVA meldet „wurde erfolgreich aktualisiert“
    Der Fehler bei OpenHAB lautet:

    „openHAB2“ konnte nicht installiert werden.
    /var/packages/Java8/target/j2sdk-image/bin/java Downloading source failed. See log file /var/log/openHAB2-install.log for more details.

    Keine Ahnung wie ich an die Log komme, habe es bereits mit FTP versucht komme aber auch nicht weiter als im Windows Explorer

    • Hallo Robin,

      habe gerade noch mal in mein SetUp geschaut und es versucht. Du kannst Dir das Log über WinSCP anschauen.

      Grüße
      Thomas

    • Hallo Robin,

      welche Version von openHAB 2 installierst du?

      Versuch den Zugriff mit winscp. Damit kommst du ans log. Einfach mal googeln winscp synology.

      Beste Grüße
      Thomas

  17. Hallo, wo finde ich die items datei , bei der Instalation hat er mir den Pfad vorgeschlagen „/var/services/homes/openhab“ dort ist zwar der ordner mit seinen unterorner , aber keine Datein drin.
    Die Things und Items sind eingerichtet und funktionieren. Ich weis nur nicht wo er die conf abspeichert.

    Gruß

    • Hallo,

      das ist nicht so einfach. Ich habe den Beitrag inzwischen angepasst. Nutze am besten die erste Option und lege Dir vorher die Ordner auf der DS an.

      Geht ganz einfach. OpenHAB 2 deinstallieren. Erneut installieren, erste Option.

      Näheres oben im Beitrag.

      Grüße
      Thomas

  18. Hallo Thomas,
    ich wollte nun das OpenHAB Paket auf meiner DS716+II installieren, bekomme aber eine Fehlermeldung, dass der Port bereits genutzt wird… ich hab parallel einen Docker und Unifi Controller laufen – befürchte, die nutzen den selben Port und der ist nicht änderbar… gibts gegen dieses Port-Problem Abhilfe? Danke!
    Grüße Christian

    • Hallo Christian,

      Du kannst den Port doch bei der Installation ändern, schon probiert?

      Bei mir war oh2 dann auch auf der DS über diesen Port erreichbar.

      BG und schönes Fest
      Thomas

      • Hallo Thomas,
        bei mir kommt die Fehlermeldung sofort, wenn ich die Installation starten möchte… habe also leider keine Chance einen Port zu ändern… 🙁
        VG und dir auch ein schönes Fest!
        Christian

        • Hallo Thomas,
          gute Idee 🙂 … jetzt hats geklappt – frag mich nur was jetzt dann nicht mehr funktioniert – aber ich werde es sehen 😉
          Danke dir!
          Grüße Christian

        • Hallo Christian,

          oh, so hatte ich das nicht verstanden. Kannst Du beiden anderen Dienste deaktivieren, so lange Du OH2 installierst? Eventuell ein Versuch wert.

          Beste Grüße
          Thomas

  19. Hi Thomas,

    frage wie mache in denn das Update auf Version 2.2.0.010 ohne Neuinstallation in der Synologie Umgebung?

  20. Hallo Knut,

    da kenne ich nur den Weg per ssh Skript. Am einfachsten ist die Deinstallation und Neuinstallation. Vorher Backup machen.
    https://community.openhab.org/t/backing-restoring-up-openhab2-x/15950

    Update würde ich nur machen, wenn du irgendwelche Probleme hast oder ganz heiß auf die Neuerungen bist. Sollte auf eigene Gefahr…

    Beste Grüße
    Thomas

  21. Hallo,
    Ich habe eine alte Version von Open Hab 2 deinstalliert und versuche verzweifelt eine aktuelle Version zu installieren. Java 8 ist auch schon aktuell.
    ich bekomme immer den Fehler am Ende der OpenHAB Installation, das ein Problem mit Java besteht.
    habe Java 8 installiert und wie in der Anleitung ein Update durchgeführt (jdk-8u152-linux-x64.tar.gz)
    Auch JAVA meldet “wurde erfolgreich aktualisiert”
    Der Fehler bei OpenHAB lautet:

    “openHAB2” konnte nicht installiert werden.
    /var/packages/Java8/target/j2sdk-image/bin/java Downloading source failed. See log file /var/log/openHAB2-install.log for more details.

    • Hallo Andreas, ich hatte den Fehler auch schon bei meinen Versuchen auf meiner Synology.
      Ich weiß deshlab nicht ob mein Workaround für dich auch passt:
      – vorhandene Installation deinstalliert (sofern eine installiert war)
      – Synology neu gestartet
      – letztes Java Update erneut installiert
      – Dann die Version openHAB-2.2.0.010-syno-noarch-0.001.spk installiert
      – Fehler weg

  22. Hallo, ich habe eine DS213j mit DSM 6.1.4 und versuche OpenHAB openHAB-2.2.0.010-syno-noarch-0.001.spk zu installieren. Die Installtion über den Paketmanager funktioniert, alledings startet OpenHAB nicht. Bei manuellem Start kommt: Der Paketdienst konnte nicht gestartet werden.
    Ich habe alle drei PFad Varianten bereits versucht. Kann mir jemand weiterhelfen, oder wird die DS213j nicht unsterstützt?

  23. Anmerkung zur Anleitung:
    Ich habe bei meiner Installation gesehen, dass bei der Pfadauswahl bei der Version openHAB-2.2.0.010-syno-noarch-0.001.spk
    nicht /public/openHAB2 sondern nur „openHAB“ ohne die 2 gefordert wird! Offensichtlich gab es da eine Änderung.
    Ich vermute das war auch das Problem bei meiner Frage von gestern.

  24. Hallo zusammen, also nach einer erfolgreichen Installation habe ich nun meine Diskstation durch gestartet. OpenHAB kommt nicht mehr hoch. Dienst steht auf angehalten und lässt sich nicht starten. Beim Aufruf der OpenHAB Seite kommt: HTTP ERROR 500
    Problem accessing /start/index. Reason: Server Error
    Caused by:
    java.lang.NullPointerException

  25. Hi, was für Funkmodule kann ich denn an die NAS dann daran hängen?

  26. Hallo Thomas,
    nachdem doch immer wieder mal ein update auf einen neuen Openhab snapshot nötig ist, wollte ich fragen, ob es eine einfache Möglchkeit gibt die in der Paper UI vorgenommenen Konfigurationen (Addon Installationen, Preferences, Configs, etc) zu sichern, damit man diese nicht bei jedem Upgrade neu durchführen muss)
    Liebe Grüße
    Helmut

    • Hallo Helmut,

      da gibt es verschiedene Wege. Alle zu Listen wäre zu viel in diesem Kommentar. Grundsätzlich kannst du für Konfiguration über Textdatei den gesamten Conf Ordner sichern und einfach wieder einspielen. Uber die Datei addons.cfg im services Ordner kannst du dir das manuelle installieren der bindings sparen. Automatisch erstelltes z. B. Things sind in …userdata/jsondb/. Ich werde das mal in meinen Kurs aufnehmen. =)

      Beste Grüße
      Thomas

      • Hi Thomas,
        hab gerade gesehen ab Snapshot .008 hat sich das stark vereinfacht, da seit dem auch für das userdata Verzeichnis ein Link auf das public share erzeugt wird. Somit funktionierts bei mir ganz einfach: OpenHAB2 (bzw. seit snapshot .0010 openHAB) Verzeichnis auf public stehen lassen und nur im userdata Verzeichnis die Unterverzeichnisse logs,tmp,cache,etc löschen. Alten snapshot deinstallieren und neuen installieren und alles funzt wieder wie vorher
        (Hab das soeben von .007 auf .0010 so gemacht)
        lg
        Helmut

  27. Hallo.
    Eine Frage ist für mich noch offen:
    Geht die Synology mit OpenHab dann überhaupt noch in den Sleep, also werden die Festplatten bei Nichtgebrauch, runtergefahren bzw. geparkt.
    Danke!!!
    Gruß,
    Michael

    • Hallo Michael,

      das wird natürlich den Spindown wie vieles anderes auch verhindern. Wenn du das zuverlässig nutzt und Wert drauf legst, nimm lieber einen Pi.
      Beste Grüße
      Thomas

  28. Hallo! Ich erhalte folgenden Fehler:
    "openHAB" konnte nicht installiert werden.
    /var/packages/Java8/j2sdk-image/bin/java Shared folder not found. See log file /var/log/openHAB-install.log for more details.

    Viele Grüße
    Benjamin

  29. Hallo Thomas,

    auf meiner Synology DiskStation DS2415+ mit Firmware DSM 6.2-23739 Update 2 scheitert bereits die Installation von openHAB 2.

    Java 8 ist installiert und auf Version 1.8.0_181 aktualisiert. Der CLASSPATH zeigt auf /var/packages/Java8/target/j2sdk-image/jre.

    Habe das Paket openHAB-2.3.0.005-syno-noarch-0.001.spk geladen und die manuelle Installation im Paketmanager gestartet. Das gemeinsam genutzte Verzeichnis /volume1/public/openHAB mit den Unterordnern addonds, conf, userdata ist angelegt.

    Obwohl das Paket im Rahmen einer manuellen Installation übergeben wird, versucht das System ein Paket zu laden, was aber laut Logfile fehlschlägt:

    ERROR:
    There was a problem downloading openhab-2.3.0.zip from the download link:
    ‚https://bintray.com/openhab/mvn/download_file?file_path=org/openhab/distro/openhab/2.3.0/openhab-2.3.0.zip‘

    Ich habe daher das Paket openHAB-2.3.0.005-syno-noarch-0.001.spk zu openhab-2.3.0.zip umbenannt und nach /volume1/public kopiert. Damit komme ich weiter, das Logfile schreibt:

    #### S T A R T – o p e n H A B S P K ####
    2018-08-18:23:57:05

    Set instance variables…
    public: true
    smarthome: false
    home: false
    TMPFS: false
    Z-Wave: false
    port: 8080
    tmp: /volume1/@tmp
    share: /volume1/public
    oh: /volume1/public/openHAB
    backup: -backup-201808
    done
    User that exec the Installation
    root
    Start preinst…
    Found java executable in PATH
    Java version 1.8.0_181
    Version is more than 1.8
    The User Home service is enabled. UH_SERVICE=yes
    The shared folder ‚/volume1/public‘ exists.
    Get new version
    Processing openhab-2.3.0.zip
    Found file locally – copying
    done
    #### S T A R T – o p e n H A B S P K ####
    2018-08-18:23:57:06

    Set instance variables…
    public: true
    smarthome: false
    home: false
    TMPFS: false
    Z-Wave: false
    port: 8080
    tmp: /volume1/@tmp
    share: /volume1/public
    oh: /volume1/public/openHAB
    backup: /volume1/@appstore/openHAB-backup-201808
    done
    User that exec the Installation
    root
    Start postinst…
    Create ‚openhab‘ daemon user
    Install new version
    Extract openhab-2.3.0.zip
    Move files to /volume1/@appstore/openHAB
    FAILED (sed)
    Could not change /volume1/@appstore/openHAB/runtime/bin/setenv file with new port.

    Direkt im Paketmanager erhalte ich die Fehlermeldung:

    „openHAB“ konnte nicht installiert werden.
    /var/packages/Java8/target/j2sdk-image/bin/java Installation failed. See log file /var/log/openHAB-install.log for more details.

    Der obige Auszug ist jedoch das genannte Logfile. Mir ist leider nicht klar, was hier nicht passt. Nach der Java-Installation und -Aktualisierung habe ich bereits einen Neustart der Synology durchgeführt, ohne dass das am negativen Installationsergebnis etwas geändert hätte.

    Viele Grüße
    Peter

  30. Hallo,

    habe festgestellt, dass das Synology-Paket openHAB-2.3.0.005-syno-noarch-0.001.spk die zu installierende Datei gar nicht enthält. Habe diese daher lokal von https://bintray.com/openhab/mvn/download_file?file_path=org/openhab/distro/openhab/2.3.0/openhab-2.3.0.zip geladen und nach /volume1/public kopiert.

    Danach hat die Installation problemlos funktioniert. Es liegt wohl daran, dass wget auf der Synology nicht mit SSL klarkommt. Daran änderte auch nicht die Installation des Pakets wget-ssl mittels „sudo ipkg install wget-ssl“, nachdem ich mittels „sudo ipkg remove wget“ ausgeführt hatte. Es blieb weiterhin beim Fehler „Unable to establish SSL connection.“

    Wenn jemand dafür eine Lösung weiß, wäre ich sehr dankbar, auch im Hinblick auf andere Installationen.

    Viele Grüße
    Peter

    • Hallo Peter,

      danke, dass Du deine Lösung hier geteilt hast. Wäre ich so auch erst Mal nicht drauf gekommen.

      Beste Grüße und viel Spaß mit openHAB
      Thomas

  31. Bei mir kommt leider nur „kommt demnächst“ als Text in einem kleinen Fenster … Was hat das zu bedeuten?

  32. Super post und klasse beschrieben. Vielen Dank!

    Habe aktuell das Problem, dass ich openHAB2 nur mit meinem AEOTEC Z-Stick Gen5 nur unter root zum laufen bekomme
    sudo /volume1/@appstore/openHAB/start_debug.sh

    Wenn openHAB2 „normal“ gestartet wird bekomme ich beim Port die Fehlermeldung das dieser nicht vorhanden ist.
    In den Logs /volume1/public/openHAB/userdata/logs konnte ich keine Fehler finden.

    Was mache ich falsch?

    Folgendes hatte ich schon mal ausprobiert (openhab user habe ich zusätzlich der admin Gruppe hinzugefügt)

    chown -R root.administrators /dev/ttyACM0
    chown -R root.administrators /var/run/lock/
    chmod 775 /var/run/lock

    chown -R openhab.users /volume1/@appstore/openHAB
    chown -R openhab.users /volume1/public/openHAB/

    Auch das funktionierte nicht…

    • Hallo Michael,

      hast Du mal versucht openHAB als User für den Dialout hinzuzufügen. chown ändert ja nur den Zugriff auf die Dateien, aber nicht die anderen Freigaben.
      adduser openhab dialout

      Beste Grüße
      Thomas

  33. Hallo Thomas,

    die User dialout und uucp gibt es auf meiner Box nicht.
    Es ist deine DS213+ mit dem Softwarestand DSM 6.2-23739 Update 2


    crw-rw-rw- 1 root root 5, 0 Jan 1 1970 /dev/tty
    crwxrwxrwx 1 root root 166, 0 Aug 31 22:48 /dev/ttyACM0
    crw------- 1 root root 4, 64 Jan 1 1970 /dev/ttyS0
    crw------- 1 root root 4, 65 Aug 31 22:43 /dev/ttyS1
    crw------- 1 root root 4, 66 Jan 1 1970 /dev/ttyS2
    crw------- 1 root root 4, 67 Jan 1 1970 /dev/ttyS3

    Viele Grüße
    Michael

  34. Alles allesamt, seit gestern versuche ich openHAB auf der der 216 zu installieren. habe alle Versuche und Ordner angelegt,aber anfangs die Instalation ab, weil der Weblink für das Update nicht erreichbar ist, ist er auch nicht mehr, manuell geschaut. Also manuell die Zip Datei mal in smarthome und auch public kopiert nichts. Zwar kommt nun nicht mehr in der LOG Datei, Download nicht gefunden, aber nun sieht die LOG Datei so aus: Leider klappt es auch nicht so wie Peter das geschrieben hatte.

    Set instance variables…
    public: false
    smarthome: true
    home: false
    port: 8080
    tmp: /volume1/@tmp
    share: /volume1/SmartHome
    oh: /volume1/SmartHome/openHAB
    backup: /volume1/@appstore/openHAB-backup-201811
    done
    Start preupgrade…
    Stop server
    Remove tmp, cache and runtime dirs
    Remove openHAB system files
    Create backup
    Save symbolic link folders
    ERROR:
    Update failed. Link folder “ could not be found.
    Please try again or contact the github contributors.

  35. Ich bin der Anleitung genau gefolgt, kann aber OpenHAB auf meinem Synology DS218+ nicht installieren. Als Grund wird mir die falsche Java-Version angezeigt. Folgende Fehlermeldung wird ausgegeben:

    „openHAB“ konnte nicht installiert werden.
    /var/packages/Java8/target/j2sdk-image/bin/java Wrong Java version. See log file
    /var/log/openHAB-install.log für more details.

    Ich kann damit nichts anfangen, habe auch schon gegooglet und bin ratlos.

  36. Bei mir erscheint nur ein kleines Fenster mit der Meldung „kommt demnächst“.
    Habe eine DS416play und 2.3.0.005 installiert…

    Die URL vom OpenHAB wird auch nicht in der Übersicht angezeigt…

    Was kann ich tun?!

    Hinterlasse einen Kommentar

    openHAB 2 Schritt für Schritt installieren

    Spare dir stundenlange Suche

    WERBUNG

    openHAB Videotraining

    10,5  Stunden Videotraining 

    4,5 von 5 Sternen